Fanionteam setzt ungeschlagene Heimserie fort

In der 2. Liga kam es am Samstag zum Duell zwischen dem Leader FC Pratteln und dem bis anhin zu Hause noch ungeschlagenen FC Wallbach-Zeiningen. Das Spiel auf dem Sportplatz Buhnackerin Wallbach endete mit 1:1.

Wallbach, 16.10.2021 – Das Heimteam aus dem Fricktal startete mit dem Ziel ins Spiel, die ungeschlagene Serie zu Hause fortzusetzen und zu zeigen, dass man auch einer Spitzenmannschaft aus der Liga auf Augenhöhe begegnen kann. Aus diesem Grund nahm sich das Fanion-Team aus Wallbach vor, den Gegner bereits früh zu störten und so zu Fehlern zu zwingen. Allerdings trat der FC Pratteln nicht wie üblicherweise mit einer Dreier-, sondern mit einer Viererkette an, was dazu führte, dass das Heimteam ebenfalls seine Aufstellung anpasste. In Folge dessen tasteten sich die beiden Mannschaften im ersten Drittel des Spiels ab und das Geschehen war sehr taktisch geprägt. Als dann in der 32. Minute der Führungstreffer für die Gäste durch Luca Sarro fiel, platzte der Knoten und die taktischen Fesseln wurden abgelegt. Das Auswärtsteam schwächte sich kurz vor der Halbzeitpause noch selbst, als ein Spieler aufgrund von zu starkem Reklamieren vom Platz gestellt wurde. Trotzdem brachte der FC Pratteln die 0 zu 1 Führung in die Pause.

Der FC Wallbach-Zeiningen startete mit einem Mann mehr auf dem Platz besser in die zweite Halbzeit. Man erarbeitete sich immer wieder Chancen und der Gegner wurde lediglich noch über schnelle Gegenangriffe gefährlich. Dies führte dazu, dass das Heimteam in der 58. Minute durch eine tolle Volleyabnahme von Tobias Thommen zum 1:1 ausgleichen konnte. Auch danach kam es zu weiteren Torchancen für den FC Wallbach-Zeiningen, welche allerdings ungenutzt blieben. Somit endete das Spiel mit 1:1. Die ungeschlagene Serie in Heimspielen geht weiter und man hat gegen den Leader aus Pratteln einen Punkt gewonnen. Insofern hat das Heimteam das Ziel erreicht, das es sich vorgenommen hat und kann mit breiter Brust ins nächste Spiel gehen.

Das besagte nächste Spiel findet am Samstag, 23. Oktober 2021 um 18:00 Uhr auf dem Sportzentrum Tannenbrunn in Sissach statt.

5. Liga Trainer gesucht

Interesse? Dann melde dich bei Sandro Riccardi:
Tel.   079 917 04 23
Mail fcwallbach@fcwallbach.ch

72. Generalversammlung

Am letzten Freitag, 6. August, führte der FC Wallbach seine 72. Generalversammlung in der Turnhalle durch. Die 59 anwesenden Stimmberichtigten und einige Passivmitglieder folgten den durch die Vorstandsmitglieder kurzweilig und verständlich erklärten Traktanden.

Der Dank galt nebst den vielen treuen Sponsoren, wiederum den unzähligen Funktionären und im Hintergrund helfenden Händen. Der Vorstand machte unter anderem auf die wegen Corona ausgefallenen Vereinsanlässe aufmerksam, welche neben dem finanziellen vor allem auch im Vereinsleben eine Lücke hinterliessen. Umso mehr hoffe man, dass baldmöglichst wieder Anlässe durchgeführt werden können. Erfreulich waren auch die vielen A-Junioren, welche im letzten Jahr wichtige Tätigkeiten (Trainer, KiFu-Schiri) übernahmen. Auch über anstehende Projekte wurde informiert und rege in der Versammlung diskutiert. Eines wurde dabei aber immer wieder klar: Es braucht beim FC Wallbach alle Mitglieder und Helfer, damit der Verein auch zukünftig auf und neben dem Platz Erfolge feiern kann. Nach gut einer Stunde wurde die GV geschlossen und die Mitglieder zogen ins Clubhaus weiter, wo man vom Hüttli-Team einmal mehr verwöhnt wurde.

Bild: Geehrte Schiedsrichter, Trainer und Funktionäre des FC Wallbach

FCW Trainingsmaterial

Hier geht‘s zum Onlineshop: https://www.houseofclubs.ch/FC-Wallbach/