Aktuell

Das Grümpeli 2018 kommt – komm auch! Kick hier!

O’zapft wird auch dieses Jahr! Ab sofort können Tische an den Wallbacher Wies’n reserviert werden. Kick hier!

Alle Infos zum Pfingstlager per Kick zu Dir: Hier!
Spielpläne und mehr immer aktuell beim FVNWS: Kick hier

Basler Cup Halbfinale

Die 1. Mannschaft trifft am Mittwoch, 25. April um 20:15 auf den FC Concordia Basel. Mit dem aktuellen Tabellenführer der 2. Liga Regional und letztjährigen Pokalsieger wartet auf das Fanionteam ein echter Prüfstein. Die Jungs freuen sich deshalb umso mehr auf Eure Unterstützung!

Hopp FCW!

1. Mannschaft holt wichtige drei Punkte

Trotz einer teilweise harzigen Leistung sichert sich der FC Wallbach gegen Transmontanos Basel die nächsten drei Punkte. Ein teilweise zerfahrene Partie, war bereits bis zur Halbzeitspause entschieden.

Wallbach, 21.04.2018 – Der Start in die Partie war verheissungsvoll. Bereits nach wenigen Minuten hatte das Heimteam aus Wallbach die ersten Chancen, konnte daraus jedoch noch keinen Profit ziehen. Die Gäste suchten ihr Glück von Beginn weg mit langen Bällen. Nach 14 Minuten war es dann Christoph Herzog der mit einem trockenen Flachschuss aus sechzehn Metern das Score eröffnete. Drei Minuten später tat es ihm Robin Güntert gleich und erhöhte auf 2:0. Transmontanos liess sich trotz frühem Rückstand nicht aus dem Konzept bringen und kam immer wieder mit langen Bällen in die gefährliche Zone. Nach 27 Minuten spielte sich das Heimteam ein weiteres Mal durch und Manuel Guarda konnte zum vorentscheidenden 3:0 erhöhen, was auch bis zur Pause bestand hatte.

Der Beginn der zweiten Hälfte war dann noch mehr Stückwerk. Das Heimteam schaffte es nicht, trotz beruhigender Führung, Ruhe in die Partie zu bekommen. Dies hat zum einen mit dem weiterhin aggressiven Gast aus Basel zu tun, aber auch mit vielen technischen Fehlern des Heimteams. Nach 60 Minuten konnte dann aber Tobias Thommen einen gradlinig gespielten Angriff zum 4:0 abschliessen. Das Spiel pletscherte danach vor sich hin und Transmontanos kam aus dem Nichts zum Ehrentrefffer. Die Wallbacher Hintermannschaft passte einen Moment nicht auf und der Stürmer konnte völlig alleinstehend abschliessen. Der Schlusspunkt setzte aber wiederum die Wallbacher. Oliver Spähni tauchte alleine vor dem Gästetor auf und konnte dank gutem Nachsetzen zum Endresusltat von 5:1 einschieben.

Bereits am Mittwoch geht es für die Fricktaler weiter. Im Cup Halbfinale trifft man auf den 2. Liga Leader Concordia Basel. Anpfiff ist 20:15 Uhr auf dem Sportplatz Buhnacker in Wallbach. Nur drei Tage später kommt es zum wichtigen Auswärtspiel beim FC Stein.